Eagles Tribute

Genre:

Jeff Green

Weltbester Eagles Tribute

Ausverkaufte Konzerte

Authentischer Eagles Sound

Für Deutschland buchbar

Alle großen Hits und aktuelle Eagles Songs

Media

BUCHEN SIE EINEN EAGLES TRIBUTE!

Ausverkauft" und „Volles Haus" steht auf den Anzeigen der Hallen des Landes, in denen die ILLEGAL EAGLES ihre Konzerte geben. Ständig gefragt, hat die Band bereits 350 Shows in weniger als 3 Jahren absolviert. Seit ihrem ersten Auftritt in England verblüffen THE ILLEGAL EAGLES ihr Publikum mit ihren akkuraten Harmonien und überzeugendem Geschick an den Instrumenten. Gegründet wurde die Band THE ILLEGAL EAGLES 1996 in Southend und bekam seitdem viele positive Kritiken in England und den USA für ihre instrumentale und auch stimmliche Genauigkeit zu den Original Eagles. Der Kopf der ILLEGAL EAGLES ist Phil Aldridge, ein bekennender Eagles-Fan, seit er das letzte Konzert der Eagles 1996 im Wembley Stadium besuchte und kaum glauben konnte, dass sein erstes wohl auch das letzte Eagles Konzert sein würde, das er live erleben durfte. Er fasste den Entschluss, eine Band zu gründen, um die Eagles-Musik live zu feiern. Ihm war aber auch von Anfang an bewusst, dass er nur dann erfolgreich mit der neuen Band sein würde, wenn die besten Rock-Musiker für das Projekt zusammenkämen.

Phil Aldridge (Drums / Percussion / Keyboard) sammelte nach Abschluss seines Musik-Studiums in London und Boston bereits einige Erfahrungen. Er tourte mit Edwin Starr, Junior Walker, The Real Thing, Tony Bennett und Shalamar, um nur einige zu nennen. Der gebürtige Kalifornier Jeff 'Wild Man' Green (Lead - Gitarre) wurde wegen seiner absoluten Musikalität direkt von Phil Aldridge verpflichtet. Jeff lebte und arbeitete bereits seit 12 Jahren in England und Phil wusste, dass sein Talent legendär war.

Wie bei vielen erfolgreichen Partnerschaften, brachte das Schicksal Phil mit Garreth Hicklin (Lead- und Akustik-Gitarre / Lead -Vocals) zusammen, als dieser für einen anderen Musiker einsprang. Ray Brown hatte die unglaublichste Don Henley - Stimme, die Phil je gehört hatte und er wusste direkt, dass er ein Vokal-Genie gefunden hatte.

Darin Murphys (Bass) gute Referenzen brachten ihn zu Phil Aldridge and The Illegal Eagles. Er hatte bereits mit Künstlern wie Police, Thunder, Beverly Craven, Paul Young, Duran Duran, Colin Blunstone and Then Jericho gearbeitet.

Keith Atack (Gitarre), der bereits als Komponist tätig war, war ein außergewöhnliches Talent an der Gitarre und hatte bereits mit Barry Manilow, Jocelyn Brown, Bonnie Tyler, Rick Astley, The King, Shakin Stevens, Robson & Jerome, und David Cassidy auf der Bühne gestanden. So arbeitet er auch noch mit Bonnie Tyler, wenn er mal nicht mit den Illegal Eagles auftritt und nimmt gerade mit Bonnies Band ein neues Album auf.

Zusammen kreierten Phil, Garreth, Ray, Darin und Keith einen ehrlichen Sound, soulige Lead -Stimmen und Harmonien und Atmosphäre, die das Markenzeichen der Eagles waren.

Die THE ILLEGAL EAGLES interpretieren Klassiker und Hits wie Take It Easy, Witchy Woman, Heartache Tonight, Best Of My Love, One Of These Nights, Lyin' Eyes, Take It To The Limit, New Kid In Town, Hotel California, Life In The Fast Lane und viele andere. Die 2-stündige Show führt durch die musikalische Vergangenheit der Eagles von 1972 bis 1981, einschließlich der Solo-Alben von Don Henley und Joe Walsh.

Ob nun ein unglaubliches musikalisches Erlebnis oder einen Abend der sensationellen Nostalgie, die schönsten Love-Songs oder heißesten Rock-Klassiker und unglaublichen Gitarren-Solos, hier bekommt man Alles!

Erlebe THE ILLEGAL EAGLES, erlebe Perfektion!

 

Here's what the Press say......

"....extremely tight harmonies & an acute attention to detail are synonymous with The Illegal Eagles. Following a number of critically acclaimed UK & European Tours, The Illegal Eagles have established themselves not only as the ultimate tribute to The Eagles, but as one of the foremost authentic and talented Tribute Shows in the world"

“Accomplished & proficient players, and with a beautiful & pitch perfect singer, the band worked their way through all the crowd pleasers…”

“The band were flawless in their delivery both musically & vocally”

“The show was excellent…really impressed

Garreth Hicklin: vocals, Rhythm Guitar
Keith Atack: backround vocals, Guitar
Darin Murphy: Bass
Jeff Green: lead Guitar
Phil Aldridge: Drums

Auszug aus der Setliste:

Hotel California
Take it easy
How Long
Desperado
New Kid in Town